7 wissenschaftlich nachgewiesene Morgenrituale, die dein Leben, Gesundheit & Glück verändern

 In Blog

Mit diesem großartigen Manifest, das ich für dich erstellt habe und selbst praktizierte, ermutige ich dich diese Rituale zu Gewohnheiten werden zu lassen! Du wirst verstehen, wie mächtig sie sind, wenn du sie regelmäßig anwendest. Und sie gehen so schnell! J

1. Zitronenwasser:

Wenn du deine Küche betrittst, trinke ein Glas lauwarmes Wasser mit einem Schuß frisch gepresster Zitrone oder Limette und eine Priese Himalaya Salz (Salzsole), um deinen Körper zu reinigen und die Verdauung anregen. (1 Minute)

Kupferwasserflaschen mit Zitrone

2. BEWEGE DEINEN KÖRPER:

Wenn du dein Wohnzimmer betrittst, versuche es mit einerm Yoga Sonnnengruß oder eine Lieblingsübung deiner Wahl, um deinen Körper zu bewegen und Energiefluss zu erzeugen. (3-10 Minuten)

3. MEDITATION:

Wenn du deinen Sonnengruß oder eine Übung deiner Wahl beendet hast, nimm dir einen Moment Zeit für eine Visualisierung, eine Meditation oder ein Dankgebet um deinen Geist zu beruhigen und dann visualisiere deinen Tag: „Ich bin dankbar für all die Freude, den Frieden und die Fülle in meinem Leben. “(3-10 Minuten)

4. ATEMARBEIT:

Wenn du deine Dusche einschaltest, atme 7 mal tief durch um Sauerstoff in deinem Blut anzureichern und stimuliere dabei deinen Lymphfluss. Dann lache während du duschst. Lachen erzeugt Glückshormone (Endorphine), die im Gehirn freigesetzt werden. Lache lauthals oder giggle, was immer dir gerade Spaß macht, aber mache es kontinuierlich. (5 Minuten)

5. KÄLTEBELASTUNG:

Wenn du deine warme Dusche beendet hast, tritt etwas beiseite und stelle dann den Wasserhahn auf kalt. Genieße das belebende kalte Wasser, um Geist, Körper und das Immunsystem aufzuwecken und zu stimulieren. (30 Sekunden)

6. KÖRPERLIEBESÜBUNG:

Wenn du dich nach dem Duschen abtrocknest und deinen Körper mit einer Lotion oder Öl einkremst, gib dir eine extra Massage, z.B. die Füsse, den Bauch oder den Nacken. Dabei sage eine positive Affirmation auf, wie zum Beispiel: „Ich bin liebenswert“. (30 Sekunden)

7. NAHRUNGSMITTEL:

Wenn du deine Küche betrittst, bereite dir ein nahrhaftes Frühstück zu, oder wenn du gerade fastest, bereite dir ein leckeres Essen für etwas später zu. So gibst du deinen Zellen die Mitteilung sich auf einen guten Tag einzustellen, voller Erfolg und Freude, egal welche Umstände dir wiederfahren.
(5 Minuten)

Fazit:

Jetzt bist du für den Tag bereit.

Love All Ways,

Dany ZOPA

SHARING IS CARING
error
Recommended Posts

Leave a Comment

0

Start typing and press Enter to search

Follow by Email
Like us
Like us
Follow us
Follow us
Follow us
Subscribe to Channel
Subscribe to Channel